Viele Tierbesitzer scheuen vor Zimmerpflanzen zurück, da viele Haustiere an den Pflanzen knabbern, Erde aus den Töpfen wühlen oder ganz einfach die Pflanzen umschmeißen.

Wir können nicht alle Probleme lösen, jedoch können wir dir helfen, die richtigen Pflanzen für dich und deine Vierbeiner zu finden.

Dafür haben wir dir fertige Pakete zusammen gestellt, die nur ungiftige Pflanzen beinhalten.

ZU DEN TIERFREUNDLICHEN PFLANZEN

Unsere Top 10 ungiftige Zimmerpflanzen:

1. Glückkastanie

Alias Pachira.

Die Pflanze hat ihren Namen ihrer Blattform zu verdanken. Ihr Stamm ist sehr dick und daher sehr rubust. Auch die Krone ist recht üppig, und kann somit gut als solitärpflanze dienen. Kleinere Haustiere wie Katzen können der Pflanze so schnell nichts anhaben.

MEHR ZUR GLÜCKSKASTANIE

2. Korbmarante

alias Calathea

Eine Pflanze mit exotischem Charakter, die sofort Dschungelfeeling zaubert. Das Besondere an ihren Blättern: Sie rollen sich nachts ein! Das ist ziemlich einzigartig und besonders. Was die Pflege angeht, ist diese Pflanze etwas anspruchsvoller und daher für fortgeschrittene Pflanzenexperten geeignet.

MEHR ZUR KORBMARANTE

3. Goldfruchtpalme

alias Chrysalidocarpus

Wie die Korbmarante bringt die Palme direkt Dschungelfeeling nach Hause. Der Vorteil gegenüber anderen Palmen ist, dass ihre Blätter nicht so scharfkantig sind. Knabbert deine Mietze also mal dran, dann schneidet sie sich nicht so schnell.

MEHR ZUR GOLDFRUCHTPALME

4. Ufopflanze

alias Pilea

Wie der Name sagt, sind ihre Blätter ufo- oder talerartig. Die schöne Zimmerpflanze ist für deine tierischen Mitbewohner vollkommen ungiftig und macht richtig viel Spaß, da sie besoners viele Ableger bildet.

MEHR ZUR UFOPFLANZE

5. Schwertfarn

alias Nephrolepis

Der Farn die perfekte Pflanze fürs Bad, da sie die hohe Luftfeuchtigkeit und wärme mag. Wenn deine Haustiere also auch Fan dieser Atmosphäre sind, könnte das ein guter Weggefährte für euch sein.

MEHR ZUM SCHWERTFARN

Wir haben dir Pakete für dich und deine Vierbeiner zusammen gestellt!

TIERFREUNDLICHE PFLANZEN KAUFEN

6. Zierananas

alias Ananas

Ganz offensichtlich ist die kleine Ananas, die oben aus der palmenartigen Pflanze hinaus wächst. Sieht zum anbeißen aus! ...das denkt sich dein Haustier bestimmt auch zwischendurch. Sollte es tatsächlich zum Verzehr kommen, ist das kein Problem, denn die Ananas ist für Mensch und Tier essbar.

MEHR ZUR ZIERANANAS

7. Zypergras

alias Cyperus

Eine super pflegeleichte Zimmerpflanze. Sie kann nicht nur innen, sondern aus draußen stehen. Für deine Haustiere ist sie also weder in der Wohnung, noch im Garten eine Gefahr.

8. Dickblatt

alias Crassula

Robust und pflegeleicht sind die Dickblattpflanzen, wovon die Meisten auch als Sukkulenten bekannt sind. Durch die dicken Blätter sind sie etwas resistenter gegen Angriffen von Haustieren. Sollte doch ein Blatt abgenagt sein, ist das nicht schlimm, denn der Saft der Pflanze ist nicht giftig.

9. Grünlilie

alias Chlorophytum

Sie ist besonders gut als Hängepflanze geeignet, da die Grünlilie besonders schnell wächst und Ableger an langen Stielen bildet. Sie ist zudem sehr pflegeleicht. Angenagte Blätter kannst du einfach abschneiden und sie wird schnell neue bilden.

MEHR ZUR GRÜNLILIE

10. Zimmertanne

alias Araucaria

Die Weihnachtszeit naht. Da darf natürlich kein Weihnachtsbaum fehlen. Zum Glück sind die Zimmertannen nicht giftig für Haustiere und verführen in diesem kleinen Format auch nicht zum Hochklettern.

 

Asplenium Farn

Pair text with an image to focus on your chosen product, collection, or blog post. Add details on availability, style, or even provide a review.

Button label