• Wolfgang und André Ripkens

    Wolfgang und André Ripkens

Einfach schön und Super easy

Das es nicht immer Blüte sein muss und du auch einfach mal Bepflanzung mit Strukturpflanzen schön findest, hat Andre Ripkens vom gleichnahmigen Topfpflanzen Betreib schon vor schon ein paar Jahren erkannt und seitdem arbeitet er an seiner Silverland® Collection. Das bedeutet er sucht die besten Sorten raus, beobachtet welche ohne viel Hilfe gut wachsen und sucht am Ende die Pflanzen aus, die vom Sommer bis Winter überzeugen.

Zusammen sind sie stark

Gerade in der Kombination machen die verschieden Strukturen der Silverlandpflanzen richtig was her. Bist du ein "Greenimalist", dann ist die Bepflanzung für dich damit perfekt.

Wenn du gerne ein bisschen Farbe dazu magst, kannst du auch sehr gut verschiedenste Beauty Ladies® Heidepflanzen oder auch Out-Land® Veilchen kombinieren. Damit du weißt, wie viele Pflanze du so brauchst und was dann wirklich paßt, haben wirr schon ein paar Mischungen für dich zusammengestellt. Ganz easy wird es dann für dich mit passendem Balkonkasten und Erde im Set.

Der Schwingel

Das silberfarbende Festuca Gras wächst wuschelig rund und bring ein bisschen Höhe in die Silverland® Pflanzkombinationen. Das schöne an dem Schwingel ist, dass er Teil der Frühlings- und Sommerbepflanzung bleiben kann. Er bildet dann kleine naturfarbende Ähren, die das Gras im nächsten Sommer nochmal attraktiver werden lassen. Möchtest du das Gras frisch halten muss du allerdings darauf achten, dass es dir duch den Winter nicht vertrocknet. Sobald der Frost geht braucht es wieder etwas Wasser.

Die Hebe

Der kleine Hebe Strauch wirkt natürlich wie Kräuter, ist aber nicht essbar sondern nur als Zierpflanze gedacht. Diese Sorte aus der Silverland® Collection hat besonders schöne silberfarbende kleine Blätter und paßt bestens zu Stacheldraht und Currykraut. Da sie die kleinste in der Reihe ist, kannst du sie am besten an die Seiten der Balkonkästen oder vorne in den Kübel pflanzen.

Der Stacheldraht

Diese Pflanze hat einen ungewöhnlichen Namen, aber er paßt sehr gut, weil er die Struktur der Pflanze sehr gut beschreibt. Sie sind dünn und fest und silbrig und sehen einem Stacheldraht verblffend ähnlich. Eine wirklich tolle Akzentpflanze, die die hellste in der Silverland® Collection ist.

Das Currykraut

Darüber hinaus setzt das Team eher auf ausgewählte Stücke. „Wir brauchen hier Luft um neue Produkte zu testen, denn bevor wir sie dir vorstellen, müssen sie erst mal auf Herz und Nieren geprüft werden. Eins können wir aber schon sicher sagen: Arbeiten umgeben von Pflanzen macht richtig Spaß."