Zimmertanne

alias Araucaria

Tanne für Zimmer und Balkon
  • Mag es Kühl und hell
  • Staunässe vermeiden
  • Nicht in die pralle Sonne stellen
Im Paket bestellen
Mag es hell ohne direkte Sonne
Kann ab 12°C nach draußen
Bitte 1 x je Woche gießen
Tierfreundlich - nicht giftig

Zimmertanne als Zimmerpflanze

Dieser kleine Nadelbaum sorgt für nordische Gefühle in deinem Zuhause und ist ein perfekter Begleiter für die natürliche Weihnachstdekoration. Die Araucaria heterophylla ist wohl die einzige Tanne, die man das ganze Jahr als Zimmerpflanze bezeichnen kann, denn sie begeleitet uns das ganze Jahr ohne dass man sie in den Garten pflanzen muss.

Wissenswertes

Die Zimmertanne wird auf Grund ihrer Herkunft von der zu Australien gehörenden Norfolkinsel auch Norfolk-Tanne genannt und wurde im 18.Jahrhundert von James Cook entdeckt und mitgebracht. Sie bildet gerade Triebe, die eine gummiartige sehr weiche Oberfläche haben und kann im Topf 1-2 Meter hoch werden. Sie ist nicht die einfachste Zimmerpflanze, aber wenn man die Basics für Standort und Gießen beachtet fühlt sich sich sehr wohl.

Kühl und hell sind Trumpf

Im Winter ist die Pflanze eher inaktiv und benötigt daher einfach einen möglichst hellen nicht zu warmen Standort. Ein Schlafzimmer oder Flur sind optimal. Aber auch ein helles Plätzchen im Wohnzimmer oder Küche funktionieren, wenn es an dem Standort nicht zu warm ist. Im Sommer zieht die Tanne dann gerne mit nach draußen. Hier sollte sie allerdings keinen direkte Sonne abbekommen. Nordbalkon oder Schattenplätzchen sind perfekt.

Gießen mit Maß

Die Zimmertanne mag keine Staunässe. Daher im Winter am besten erst gießen, wenn die Erde sich oben schon trocken anfühlt und der Topf nicht mehr so schwer ist. Ab März und im Sommer wächst die Tanne und braucht dann auch etwas mehr Wasser. Aber keine Angst, die Tanne zeigt ziemlich schnell, wenn ihr was nicht gefällt: Wenn die Zweige hängen oder die Nadeln gelb werden, stimmt was nicht. Vermutlich ist die Erde dann zu nass. Im Sommer kann die Zimmertanne gerne alle 2 Wochen mit Rhododendrondünger gedüngt werden. Sie mag etwas sauren Boden und bildet in dieser Zeit grüne neue Triebe, wozu sie Kraft benötigt. Die Nordfolktanne gehört übrigens nicht zu den Pflanzen die gerne mal beschnitten werden.

Im Paket bestellen

EXPERTENTIPP VON SONJA

Damit die Tanne schön gerade bleibt, solltest du sie öfter mal drehen, sonst wächst sie schief zum Licht.