Saumfarn

alias Pteris

weiß gemusterter Farn
  • Mag es tropisch warm
  • Muss regelmäßig gegossen werden
  • Wird rund 50cm groß
Pflegehinweise

Im Paket bestellen

Pflegehinweise zu Saumfarn

Mag es hell ohne direkte Sonne
Kann ab 12°C nach draußen
Bitte 1 x je Woche gießen
luftverbessernd

Einer der schönsten Zimmerfarne

Dieser aus Indien stammende Pteris argyrea ist einer der schönsten Zimmerfarne überhaupt. Für alle Farn Liebhaber ein absolutes Highlight. Mit seinen kontrastreich gefärbten Wedel schmückt er jeden Raum. Die spektakuläre weisse Musterung dieses Saumfarns kommt so auch in der Natur vor.

Pflegetipps zum Saumfarn

Wie die meisten Farne, hat auch der Saum- oder auch Flügelfarn genannte Farntyp einen relativ hohen Wasserbedarf. Je nach Raumtemperatur und Lutfeuchte muss man ihn ein oder auch mehrmals pro Woche gießen. Wichtig ist das die Erde nie komplett austrocknet. Das mag der Saumfarn gar nicht. Alle 2 Wochen kann er Dünger gebrauchen und wächst dann recht schnell zu einer buschigen Pflanze bis ca. 50cm Durchmesser heran.

Perfekte Pflanze fürs Bad

Da der Flügelfarn aus tropischen Regionen kommt, mag er es auch bei uns am liebsten warm und feucht. kein wunder also, dass er sich im Badezimmer wohl fühlt. Habt ihr einen anderen warmen Ort vor Augen an dem es nicht so feucht ist, könnt ihr den farn auch mehrmals in der Woche besprühen. Wichtig ist dass er Licht bekommt, aber nicht direkt in der Sonne steht.

EXPERTENTIPP VON SONJA

Pflanzt den Saumfarn in einen etwas größeren Topf um, so dass er mehr Erdvolumen bekommt. Dann ist es weniger stressig die Erde immer feucht zu halten.


Verwandte und Freunde der Saumfarn