Husarenknöpfchen

alias Sanvitalia

Gelbe Sommerblume
  • Teppichartiger Wuchs
  • Kommt mit Sonne und Schatten klar
  • Für Balkonkasten oder Beet geeignet
Pflegehinweise

Im Paket bestellen

Pflegehinweise zu Husarenknöpfchen

Blühende Pflanze
Mag es hell ohne direkte Sonne
Kann ab 5°C nach draußen
Bitte im Sommer täglich gießen

Gelbe sonnige Blüten

Die Sanvitalia ist eine der wenigen Sommerblumen für den Balkon, die so richtig Gelb sind. Daher eignen sie sich sehr gut als Farbtupfer in Kombinationsbepflanzungen oder auch als gelbe flächige Bepflanzung. Die kleinen zahlreichen Blüten sehen eine wie die andere aus und halten Wind und Regen Stand.

Die paßt fast überall

Das Husarenköpfchen ist ein Alleskönner. Aus dem kleinen Töpfchen wächst ein Blütenteppich zusammen, der in Pflanzgefäße oder in ein Bodenbeet paßt. Diese Pflanze kann Sonne und Schatten aushalten, richtig pralle Mittagssonne sollte man aber wenn möglich vermeiden. Weil die Sanvitalia eigentlich bei jedem Wetter gut aussieht, wird sie auch gerne auf dem Friedhof gepflanzt.

Gießen und Pflege

Hier muss man keine Blüten zupfen oder die Pflanze ausputzen. Sanvitalia sehen immer gut aus und brauchen so gut wie keine Pflege. Um sie stabil durch den Sommer zu bringen, kann man sie aber ruhig mit jedem Gießen düngen. Sie wird dann umso wetterfester und robuster. Stehen die Pflanzen in der Sonne benötigen sie im Sommer fast täglich Wasser. Auf dem Nordbalkon einfach durch hochheben des Pflanzgefäßes prüfen, ob die Erde noch nass und schwer ist und erst bei Bedarf gießen.

EXPERTENTIPP VON SONJA

Meine Liebslingskombination mit Sanvitalia sind Callibrachoa auch Minipetunien genannt. Sie haben ebenso knallige Farben und passen von der Wuchsstärke sehr gut zu den gelben Sanvitalia