Flammenblume

alias Phlox

Sommerstaude und Bienenliebling
  • Für Balkon- oder Beetbepflanzung
  • Winterharte und mehrjährig
  • In rosarot, weiß und lila zu haben.
Pflegehinweise

Im Paket bestellen

Pflegehinweise zu Flammenblume

Blühende Pflanze
Mehrjährige Pflanze
Bitte 2 x je Woche gießen
Bienenfreundliche Blüten

Blumen wie Flammen

Hoch lodernd wie Flammen eines Feuers ragen die Phlox Blüten aus dem Staudenbeet und werden auch gerne über 1m hoch. Noch dazu ist die Blüte geflammt, also mit einem farbigen Ring in der Blüte. Lila, rosa und weiß sind die bestimmenden Farben der Flammenblume.

Salon - Balkonfähig gemacht!

Neue Sorten wurden dem Bedarf auf dem Balkon angepaßt. Sie werden nicht mehr ganz so hoch und blühen auch früher schon ab Mitte Juni. Ein wirklicher Farbtupfer für jede Bepflanzung und natürlich auch ein Bienen Catcher. Unsere Auswahl der Rockcollection paßt in die balkontauglichen Sorten, die den Sommer durchblühen.

Standort und Pflege

Der Phlox mag einen sonnigen Standort und kommt gut mit anderen Stauden wie Lavendel oder auch rankenden Sommerpflanzen wie Sedum zurecht. Je nach Sonne benötigt er ca. 2 mal die Woche Wasser. Er blüht von Mitte Juni und wenn du alte Blüten immer wieder entfernst, treibt er auch ständig neue Triebe mit neuen Blüten nach und blüht bis in den Herbst. Sieht er mal nicht schön aus, kann der Phlox auch einen kompletten Rückschnitt vertragen.

EXPERTENTIPP VON SONJA

Leider neigt der Phlox dazu, über den Sommer Mehltau zu bekommen. Falls Du also weiße Flecken auf den Blättern siehst, schneidest Du am besten den ganzen Trieb ab, um die anderen nicht zu infizieren. Gegen Mehltau ist ansonsten nicht viel Kraut gewachsen.