Bleistiftstrauch

alias Euphorbia

Wüstentauglich mit Stabblättern.
  • Fettpflanze im Texaslook.
  • Bildet kleine Blüten.
  • Der Saft ist giftig.
Im Paket bestellen
Verträgt direkte Mittagssonne
Kann ab 12°C nach draußen
Höchstens alle 2 Wochen gießen
Pflegeaufwand ist gleich null

Eine skulpurale Pflanze

Die Euphorbia ist eine pflegeleichte Zimmerpflanze mit skulpturalem Charakter. Da sie so anspruchslos ist, wird sie gerne zu Begrünung in Büros oder Eingangshallen genutzt. Aufgrund ihres drolligem Aussehens ist sie sehr beliebt und passt auch gut zum modernen Einrichtungsstil. Sie wächst säulenartig und buschig mit verzweigten bleistiftdicken grünen Ärmchen.

Nice to know

Die Euphorbia braucht einen hellen Standort, gerne auch mit Sonne, da er diese sogar für seine Entwicklung braucht. Eine geringe Luftfeuchtigkeit stellt kein Problem dar. Achte bitte darauf, dass diese Pflanze nicht in die Nähe von Kindern und Tieren kommt. Leider ist ihr Saft giftig und sollte nicht mit Augen und Schleimhäuten in Kontakt kommen. Zwischen Oktober und Februar legt die Pflanze eine Ruhephase ein. Die Wassergabe sollte in dieser Zeit reduziert werden. Wenn du all das beherzigst wird der Bleistiftstrauch dir lange Freude bereiten.

Im Paket bestellen

EXPERTENTIPP

Im Sommer kann er gerne mit nach draußen ziehen. Dort darf er an einem sonnigen Plätzchen an den er jedoch zunächst gewöhnt werden sollte. Dazu stellst du ihn zunächst für etwa zwei Wochen einen halbschattigen Platz im Freien. Danach kann er an seinen endgültigen Sommerstandort.