ECHEVERIA

Fettrosette für heiße Tage

Persönliche Empfehlung

Sven von Heimatliebe kennt Echeveria Sorten bestens. Er prüft sie in seinem Gewächshaus auf Herz und Nieren und weiß, welche wirklich robust sind und auch im Sommer super draußen funktionieren.

Natural Artwork

Bei den Fettblattrosetten ist eine Pflanze geometrisch rund wie die andere und gleichzeitig gibt es eine Menge verschiedener Farben und Blattformen. Sie sehen so künstlerisch aus, dass man meinen könnte sie sind fake....sind sie aber natürlich nicht! 

Wie wäre es mit rosa-silberfarbende Echeveria mit verschiedenen Blattformen. Wenn Du sie draußen in die Sonne stellst wird ihre Farbe nochmal intensiver und manchmal entwickeln sich dann auch ein oder zwei Blüten, die schon im Winter im kalten Gewächshaus für Dich angelegt wurden. 

TRIO DEKO

Zusammen ist besser als alleine

Was auch richtig schön aussieht, ist eine Mischung von klassischen Rosettenformen in verschieden Farben und Blattformen. Drei davon im Retro-Tontöpfen sind natürlich und minimalistisch zugleich

ZUM PAKET

Die Sukkulentenart eignet sich prima, um im Sommer mit dir zusammen vom Wohnzimmer auf den Balkon zu ziehen.
Sie halten Hitze aus, kommen auch tagelang ohne Wasser aus und sind gerade als Tischdeko absolut dekorativ.
Das einzige was sie wirklich gar nicht mögen ist im Wasser zu stehen. Deshalb solltest du unbedingt darauf achten, dass Regenwasser oder zuviel gut gemeintes Wasser von dir ablaufen kann.