Pods 'n' Nuts

Upcycled Dschungelfeeling in Kokusnüssen und Kakaoschoten

Kakaoschoten und Kokosnüsse erinnern an Karibik, Strände und Dschungel. Holt euch dieses positive Urlaubsfeeling in Zeiten von Corona und #STAYHOME auf den Balkon oder ins Wohnzimmer. Denn Pods und Nuts sind nicht nur leckere Tropische Früchte, sondern auch optimal als Pflanzgefäß zum Hängen zu gebrauchen. Natürlich: plastikfrei und mit absolutem Dschungel-Feeling.

IM PAKET BESTELLEN

Green Upcycling

Nach der Kakao- und Kokosnussernte bleiben die Schoten und Schalen übrig und können wunderbar als Pflanzgefäß wieder verwendet werden. In Verbindung mit ein paar Naturbändern ist es ein richtig cooles Material, das nach Upcycling schreit und nach unserem Geschmack auch viel schöner ist, als bunte Plastiktöpfe in Pink, Gelb und Grün, die praktisch aber nicht nachhaltig sind. Die Kakaoschote und die Kokosnuss kann ich die nächsten Jahre durch alle Jahreszeiten für Indoor und Outdoor Deko nutzen: wieder ein Wegwerfartikel weniger im Haus!

plant fit

Unser Tipp für die Bepflanzung von Kakaoschoten und Kokosnüssen sind Pflanzen, die nicht viel Wasser benötigen und im Sommer mit nach draußen ziehen können. Das können Sukkulenten wie Echeveria oder andere Fettpflanzen wie Crassula oder auch der Sägeblattkaktus sein.

Bis im Herbst die Nachttemperaturen wieder unter 8°C fallen können die Pflanzen draußen bleiben und machen dort alles mit. Danach ziehen sie einfach mit euch ins Wohnzimmer oder in den Wintergarten und warten wie ihr sehnsüchtig auf den nächsten Sommer.

IM PAKET BESTELLEN

Bens "Special"

Wenn es für Dich noch mehr "special" sein darf hat Ben, unsere Gärtner der Kokosnüsse und Kakaoschoten noch einen persönlichen Tipp: Die Mexikanische Dreimasterblume, (botanisch: Tradescantia pallida purpurea) ist eine Rarität und trotzdem keine Diva. Der "Purple Heartbreaker" ist sehr pflegeleicht, robust und für jeden Pflanzenkenner oder -Starter geeignet. Sie ist mit ihrer purpurnen Farbe ein absoluter Hingucker und hat einen krautigen Wuchs, der echtes Tropenfeeling aufkommen lässt.

Bens Herzensprojekt

Pods 'n' Nuts Upcycling

Unser Pflanzenexperte Ben von der Gärtnerei Heimatliebe zeigt uns sein Herzensprojekt: Pods 'n' Nuts. Eine geniale Upcycling-Idee, die Dschungelfeeling zu euch nach Hause bringt. Ein echter Hingucker für alle Fans von hängenden Pflanzen und Naturmaterialien.

How to water Pods 'n' Nuts

Ein Grund warum sich die Pflanzen in den Schoten und Nüssen so wohl fühlen ist, dass sie nicht mit Plastik abgedichtet sind und daher auch keine Staunässe an den Wurzeln entsteht. Das natürliche Material saugt sich beim Gießen ebenso mit Wasser voll und funktioniert wie ein kleiner Wasserspeicher. Damit es dann beim Gießen keinen "See" im Wohnzimmer gibt, haben wir zwei Bewässerungsmöglichkeiten für euch getestet: 

1.) Nehmt die Pflanze ab und zu einfach mit in die Dusche und braust das komplette Ding ab. Ein eindeutiges Zeichen für eine nötige Dusche ist, wenn sich die Blätter leicht einrollen. Vermutlich reicht es, wenn ihr das so alle 10 Tage macht. Nach dem Abtropfen kann die Pflanze dann wieder zurück an ihren Platz.

Ice, Ice, Baby!

2.) Anstelle Gießkanne nehmt ihr einfach Eiswürfel und legt diese auf die trockene Erde. Sie schmelzen langsam und geben das Wasser langsam ab. So wird es direkt aufgenommen und bleibt komplett in der Erde. Für eine Kakaoschote sind da so 4-5 Eiswürfel nötig, damit die Erde wieder eine Grundfeuchte bekommt.